Beichte von brsl

Ich w/19 beichte, dass ich mit meinem Kollegen(32) eine Affäre eingegangen bin seit über einem Monat und es sich alles mit ihm so gut anfühlt. Jedoch hat er eine Frau, an die ich jedes mal denken muss weil sie mir sehr leid tut, er sagt aber er liebe sie nicht mehr und ist mit ihr nur wegen dem Kind... 
wie soll das so weitergehen?

Ich w/19 beichte, dass ich mit meinem Kollegen(32) eine Affäre eingegangen bin seit über einem Monat und es sich alles mit ihm so gut anfühlt. Jedoch hat er eine Frau, an die ich jedes mal denken muss weil sie mir sehr leid tut, er sagt aber er liebe sie nicht mehr und ist mit ihr nur wegen dem Kind... wie soll das so weitergehen?

image brsl (19/w)

76.04% heimlich
Kommentare
image

Anonym3375

Uff

vor

image

FelixHans

Ich würde es weiter machen wenn es dir gut tut 😃

vor

image

Schniedel

Augrund der tatsache, dass du hier nach rat fragst gehe ich davon aus, dass du ein ziemlich dummes stück scheisse bist

vor

image

Astro7

Ihr solltet euch da nicht mit falschen Ratschlägen einmischen!!! Entweder du machst so weiter wie es bislang ist! Oder du orientiert dich neu! Wer sich auf Affären einlässt muss davon ausgehen das es nie mehr werden wird! Und ob das gut oder schlecht ist muss jeder selber entscheiden! Niemand braucht falsch Ratschläge😒

vor

image

mongomoeri

Hör auf

vor

image

Bluejaques21

Beenden

vor

image

Litschi

wie wäre es mit garnicht ?😂

vor

image

brsl

wenn da schon Gefühle im Spiel sind ist es nicht so einfach loszulassen

vor

image

Traumfriedhof

Typische Ausrede von solchen Kerlen. Beende es lieber jetzt, bevor du leidest.

vor

image

julka4564

Sofort aufhören

vor

image

Guentherino

Weitermachen und gönnen

vor

image

An0nym1

Beenden und seiner Frau erzählen

vor

image

MiiRa

er wird seine Frau nie verlassen. das mit dem kind ist nur Ausrede. beende es und sag es ihr denn du wirst nicht die einzige bleiben

vor

x
Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen. In Ordnung