Beichte von LidlSecret

Ich, W21, beichte, dass ich nicht mehr weiß, ob sich leben noch lohnt. Ich hatte vor bisschen mehr als 1 Monat Geburtstag. An diesem Abend wurde ein guter Freund von mir verprügelt. Er wurde von 2 Typen zu Boden gerissen und gestiefelt, kurz danach hat einer von beiden ihm den Kiefer gebrochen. Ich war die ganze Zeit dabei und wurde währenddessen bedroht und s*xuell belästigt. 2 Wochen danach sind dieser Freund und ich zur Polizei. Er hat Anzeige erstattet und ich ausgesagt. Die besagten zwei Typen sind nun in Haft, da sie noch mehr schlimmes und sogar schlimmeres getan haben. Die beiden haben nun Akteneinsicht von der Polizei bekommen. Somit wissen beide, dass besagter Freund und ich „gesnitcht“ haben. Die Leute von diesen zwei Typen wissen nun auch alle Bescheid. Nun also meine Stadt & alle umliegende Städte. Diese Freunde von den 2 Typen wollen uns jetzt so lange bedrohen und zusammenschlagen bis wir uns aus der Gegend verpissen. Ich werde also Morgen zur Polizei gehen und meine Aussage zurückziehen. Die 2 Typen und deren Freunde sind absolut krank und schrecken vor absolut nichts zurück. Was soll ich eurer Meinung nach tun? Bitte helft mir, ich weiß nicht mehr weiter...

Kommentare
image
netsroht4

Das ist krank lass die Anzeige bei der Polizei

vor

image
Secret8819

19 oder 21 Jahre alt ????

vor

image
keule2020

wo wohnen die?

vor

image
conny72

Ich würde zur Polizei gehen und das schildern … ich denke die werden Dir helfen!

vor

image
Janus2001

Zeugenschutzprogramm und weitere Aussagen

vor

image
elsim30

Mit Freunden und Eltern reden. Holt euch einen Anwalt und geht zur Polizei. Habt ihr die weiteren Bedrohungen schriftlich? Dann legt diese als Beweise vor. Kämpft dafür, daß ihr Gerechtigkeit bekommt und das sowas oder schlimmeres keinem anderen passiert

vor

image
TheCutter98

Zieh deine Aussage nicht zurück, sonst machen die es mit immer mehr Leuten. Geh zur Polizei und sag denen das du bedroht und unter druck gesetzt wirst.

vor

image
c81r

Hallo, was du da schreibst ist wirklich besorgniserregend! Versuch alle Androgungen etc. irgendwie fest zuhalten. Dann wieder zur Poöizei gehen. Die Täter müssen euch ja irgendwie gekannt haben und so auch jetzt deren „Freunde“. Mit deinen Eltern darüber sprechen, mit deinen Freunden drüber sprechen. Hilf das diese bösen Menschen weggesperrt kommen. Sowas braucht keiner in seinem Leben! Ich war leider nie in so einer Situation. Wünsche dir viel Kraft.

vor

image
Jack777

wenn du in der nähe wohnen würdest würde ich dir helfen

vor

image
ODW_Bub

Polizei hilft

vor

image
raziel81

Ich kann helfen !! Das meine ich ernst

vor

image
benutzer2312

Geh zur Polizei die helfen euch echt

vor

Weitere Beichten:

x
Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen. In Ordnung