Beichte von ladymarmalade

Ich W/18 beichte, dass ich Interesse an einem 28-jährigen habe und er auch an mir, wir arbeiten zusammen, er ist in seiner Position über mir. Er ist jedoch verheiratet, was jegliche meiner Grenzen völlig überschreitet. Seine Anziehungskraft ist wahnsinnig, bis jetzt habe ich mich aber zurück gehalten und jegliches abgelehnt. Ich weiss nicht was machen; einfach geniessen und meine Grenzen mal überschreiten oder das ganze beenden. Was meint ihr?

Kommentare
image
basti3824

finger von lassen, sonst terstörst du eine ehe, stell dir vor du wärst die Ehefrau, wie würdest du dich fühlen

vor

image
Wolfgang

Genieße es!

vor

image
schmanu

sowas kannst du nicht mit deinem Gewissen vereinbaren, schau das sich deine Gefühle zu ihm in Hass umwandeln. Hass, das er seine Frau mit dir betrügen will - würdest du das wollen?

vor

image
Marcello_0612

er ist verheiratet ... lass die Finger von ihm ... wenn jemand vergeben is is Schluss warum weiß das heute keiner mehr ?

vor

image
melliii.st

true..

vor

image
tobi1234

Genieße es !

vor

image
Merculess55

Lass es

vor

image
Joker23

lass den scheiß

vor

image
melliii.st

beenden

vor

image
ANONYMOUS11

beenden

vor

image
Traumfriedhof

Er ist verheiratet, man.

vor

image
Nils95

hm

vor

image
aaylin

Lass es. Er ist verheiratet. Du willst auch nicht betrogen werden.

vor

Weitere Beichten:

x
Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen. In Ordnung