Beichte von AlexND

Ich (M33) beichte, dass ich als Soldat in Afghanistan, Taliban töten musste und es zu Hause nie jemanden erzählt habe, aus Angst das ich anders angesehen werde.
Es für sich alleine zu tragen, macht einen aber langsam kaputt.

Ich (M33) beichte, dass ich als Soldat in Afghanistan, Taliban töten musste und es zu Hause nie jemanden erzählt habe, aus Angst das ich anders angesehen werde. Es für sich alleine zu tragen, macht einen aber langsam kaputt.

Kommentare
image
Lowfuer3

Jo Psychologen aufsuchen

vor

image
Crow71

Such dir professionelle Hilfe...

vor

image
kili.0105

XD

vor

image
spoty

Such dir einen aus den du alles erzählen kannst den seit Jahren kennst und dich schätzt

vor

image
d1mo999

Schwachsinn

vor

image
d1mo999

Das du lügst zeigen schon deine 2 verschiedenen alters-angaben

vor

image
SirSam007

Du musst drüber reden, wenn nicht mit deinem Umfeld, dann Ruf so eine Seelsorge-Hotline an, die sind auch für sowas da

vor

image
Robbie1234567890

Du musst drüber reden

vor

image
Schmidty95

Mein Freund du sprichst mir aus der Seele ich kann da absolut mit reden ich war jetzt 3x in Afghanistan und 1x in Mali in welcher Einheit bist bzw warst du

vor

image
Nimsaj123

Denk dran PTBS ist nicht gut! Daran gehen viele auch Jahre danach kaputt!!!

vor

image
YoudLikeToKnow

Du bist ein Mann von Ehre, nicht mehr und nicht weniger.

vor

image
MadameBea

Es ist egal was die anderen denken. Du musst an dich und deine Gesundheit denken.

vor

Weitere Beichten:

x
Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen. In Ordnung