Beichte von Seb97

Ich beichte, wir haben seit knapp 8 Monaten, eine neue Mitarbeiterin und stehe auf Sie. Ich weiß nur nicht, was Sie empfindet. Und einfach ansprechen ist auch schlechte, denn wenn Sie nichts von mir will, dann ist etwas schwierig, mit ihr zu arbeiten. Ich habe zwar nicht viel mit Ihr zu tun, aber ca 1x in der Woche helfe ich Ihr kurz. Und falls Sie etwas für mich empfindet, gibt es da auch noch Probleme. Sie ist Vegetarian und ich esse fast nur Fleisch, ob das gut geht, bezweifle ich.

Kommentare
image
nxls.2

Keine Sorge, trau dich einfach

vor

image
Felix16

Geht doch einfach mal nen Kaffee trinken und dann kommt man automatisch ins Gespräch und schau was dich ergibt.

vor

image
MrtomTom

Lassen

vor

image
benbanane

Ein Kaffee bricht das Eis 😉

vor

image
rrrrr

😂

vor

image
schmanu

versuch sie mal zu einem Kaffee einzuladen

vor

image
mateov

Gönn dir

vor

image
DeNils

never f**k the Company

vor

image
lordKostbar

Never fck the company!

vor

image
sally92

Ok ok als ein ganz super guter Rad von mir nein nein lass es 😅 ich spreche aus Erfahrung das ist überhaupt nicht gut man sagt zwar man kann Pv und Arbeit trenn aber glaub mir das geht nicht 😅 oder du hast Lust dir einen anderen Job zu suchen 😅

vor

image
badera

Unverbindlich ansprechen und über den Fleischkonsum noch mal nachdenken, der ist nicht gesund

vor

image
Julezzz_3485

Don't f**k the Business 👆🏻

vor

Weitere Beichten:

x
Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen. In Ordnung